systemische Aufstellung

Die systemischen Aufstellung wird seit Mitte der 80er Jahre im Therapiekontext erfolgreich eingesetzt.  Hier stellen wir bestimmte Situationen mit Figuren auf einem Tisch nach wie z. B. deine Klassenkonstellation oder deine familiären Verbindungen , um vielleicht störende Strukturen aufzulösen. Über die Aufstellung können wir schnell herausfinden, was wirklich „dein Problem“ ist, weshalb du dir in bestimmten Situationen selbst im Weg stehst. Dies ist sehr wertvoll, wenn eigentlich nicht wirklich ersichtlich ist, warum dir manche Dinge so schwer fallen.

 

–> Alle Methoden auf einen Blick